Papier Wallet

Allgemeine Erklärung

Eine Wallet ist so etwas wie eine digitale Geldtasche für digitale Währungen wie Bitcoin, Litecoin, Ethereum Ripple & Co. Dort werden die privaten Schlüssel (private Keys), die ein jeder Nutzer benötigt, um Zugriff auf eine Bitcoin-Adresse zu erhalten und Guthaben zu empfangen oder zu versenden, verwahrt. Es gibt verschiedenen Arten von Wallets um Bitcoins und andere digitale Währungen sicher aufzubewahren.

Folgende Möglichkeiten zur Aufbewahrung von Kryptowährungen bieten sich dem Nutzer:

  • Desktop-Wallet
  • Mobile-Wallet
  • Online-Wallet
  • Hardware-Wallet
  • Paper-Wallet

Eine der bekanntesten und günstigsten Methoden für die sichere Verwahrung von Bitcoins sind sogenannte Paper-Wallets. Es gibt viele verschiedene Anbieter für Paper-Wallets, die eine Bitcoin-Adresse für die Nutzer erstellen und mit zwei QR-Codes auf Papier drucken: Ein QR-Code beinhaltet eine öffentliche Adresse, um Bitcoins zu empfangen, und der andere QR-Code beinhaltet den privaten Schlüssel für das Verwahren und Versenden von Bitcoins. Ein großer Vorteil der Bitcoin Paper-Wallets ist, dass die privaten Schlüssel zu 100% offline aufbewahrt werden und somit kein Ziel für Cyberattacken darstellen.


Bewertung

Paper Wallet

Maximal zu erreichende Bewertung 100%



Erklärung

Kosten

Im Gegensatz zu Hardware Wallets sind Paper Wallets kostenlos. Hier handelt es sich einfach um ein Stück Papier. Auf diesem Stück Papier schreibst du deinen privaten Schlüssel auf.

Variante 1: Entweder verschlüsselt, im Klartext oder du überlegst dir etwas, einen kryptografischen Mechanismus, den im besten Fall nur du lösen kannst. (Du solltest aber immer daran erinnern können!!) 

Variante 2: Du Teils die Zeichenkette des Privaten Schlüssel auf und legst zwei oder drei Teile davon an verschiedenen Orten ab. (Bedenke auch die Möglichkeit eines Brandes usw) 

Bitte vergewissere dich immer, dass niemand den Schlüssel kennt.

Verfügbarkeit der Coins

Da man keinen wirklich spontanen Zugriff auf seine Coins hat, ohne sein Stück Papier immer bei sich zu tragen, haben wir hier 55% vergeben.

Benutzerfreundlichkeit 

Paper Wallets sind sehr einfach anzulegen, man sollte sich nur im Klaren sein, dass wenn man seine Verschlüsselungsmethode nicht mehr reproduzieren kann, man einen Teil des aufgeteilten Schlüssels verliert, man seine Coins vollständig verloren hat. Es gibt keinen Weg sie wieder zurück zu bekommen.

Sicherheit

Durch den Umstand, dass Paper Wallets nicht am Internet hängen, im Normalfall selten eingesehen werden und eigentlich zur sicheren Verwahrung für eine längere Zeit gedacht sind. Ist das die beste und sicherste Art, seine privaten Schlüssel aufzubewahren.



Videoerklärung

Über uns

Wir befassen uns schon seit Jahren mit dem Thema Kryptowährungen. Wir wollen dem Thema Bitcoin und Kryptowährungen ihre Komplexität nehmen und so viele Menschen wie möglich an diesen unglaublichen Möglichkeiten teilhaben lassen.

Daten

Austria, Steiermark

 Wir sind mobil

06645714487

office@coinnected.at

Mo-Fr: 10.00 - 17.00

Folge uns auf

  Facebook 
  Twitter
  Telegram